Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Ethical Coffee Company geht Konkurs

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Jahrelang hat Ethical Coffee Company seinem Rivalen Nespresso das Leben schwer gemacht. Die Firma bot nämlich ein Konkurrenz-Produkt zu den Nespresso-Kaffeekapseln an. Das Freiburger Unternehmen und ­Nestlé deckten sich daraufhin im sogenannten Kapselstreit mit Klagen ein. Nun ist die Ethical Coffee Company Konkurs gegangen. Das geht aus dem aktuellen Amtsblatt hervor.

Bereits im März dieses Jahres hat der Gründer der Ethical Coffee Company, Jean-Paul Gaillard, das Unternehmen verlassen, wie aus einem Bericht der Handelszeitung hervorgeht. Gaillard sagte damals, die Firma habe ihre Kapselproduktion stark reduziert, diese rentiere kaum mehr.

nas

Mehr zum Thema