Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Europa-Politiker spricht mit Studierenden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Vor 30 Jahren wurde das europäische Studenten-Austauschprogramm Erasmus lanciert. In diesem Zusammenhang und im Rahmen der Feierlichkeiten zu 60 Jahren Römer Verträgen – den Grundlagen des europäischen Friedens- und Einigungsprozesses – hat die Freiburger Studentenorganisation Agef den italienischen Europa-Staatssekretär Sandro Gozi zum Vortrag eingeladen. Er hält Erasmus laut einer Medienmmitteilung der Organisatoren für den Kitt, der die europäische Idee zusammenhalte. Sandro Gozi soll sich mit Studentinnen und Studenten über die Zukunft der Hochschulausbildung unterhalten. Gozi war seinerzeit Austausch-Student, arbeitete für die Europäische Kommission und war Mitglied des italienischen Parlaments.

fca

Universität Miséricorde, Auditorium C, Freiburg. Mo., 10. April, 18 Uhr.

Mehr zum Thema