Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Fahrer kümmert sich nicht um Schäden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ein Autofahrer ist am Montagnachmittag in Givisiez in eine Schranke am Rande eines Trottoirs geprallt. Die Schranke wurde auf einen Wohnwagen geschleudert und beschädigte diesen. Wie die Kantonspolizei Freiburg mitteilt, war der Autofahrer von der Chassotte-Strasse in Richtung Château-d’Affry-Strasse unterwegs. Er verliess den Unfallort, ohne sich um die angerichteten Schäden zu kümmern. Die Polizei sucht deshalb nach Personen, die den Vorfall beobachtet haben. Zeugen melden sich unter 026 304 17 17. mir

Mehr zum Thema