Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Fahrgemeinschaften sollen privat bleiben

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Staatsrat zeigt sich in einem Bericht an den Grossen Rat zufrieden mit der Entwicklung von organisierten Fahrgemeinschaften im Kanton. Zwei Internetplattformen, darunter jene des Gemeindeverbandes, seien erfolgreich und der spezielle Parkplatz in Vaulruz sei gut ausgelastet. Der Staatsrat sieht es als zu teuer und als unnötig an, weitere Spezialparkplätze einzurichten, zumal es in den Dörfern ein grosses Angebot von Gratisparkplätzen gäbe. Allerdings bietet der Kanton weiterhin Hand für die Vermittlung informeller Fahrgemeinschaften. fca

Mehr zum Thema