Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Fahrzeug war nicht immatrikuliert: Töfffahrer in Kerzers schwer gestürzt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Der Motorradfahrer war mit Rennreifen auf nasser Fahrbahn unterwegs.
Bild Kantonspolizei Freiburg

Am Freitag ist es auf einer Nebenstrasse in Kerzers zu einem Selbstunfall  gekommen. Ein Töfffahrer wurde dabei verletzt und musste in ein Spital eingeliefert werden.

Wie die Kantonspolizei am Samstag mitteilte, war der Lenker mit einem nicht immatrikulierten Motorrad unterwegs. Der 33-jährige Motorradfahrer fuhr kurz vor 9 Uhr Vormittags auf der Nebenstrasse Rüscheli in Richtung Bernstrasse. Noch vor dem Erreichen der Kantonsstrasse kam der Lenker mit seinem Motorrad auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern und stürzte. Dabei zog sich der Mann  mehrere Verletzungen zu.

Gemäss Polizeiangaben haben erste Erhebungen gezeigt, dass das Motorrad mit Rennreifen (Slicks) unterwegs war und weder immatrikuliert noch versichert ist. Der Unfall wird nun noch genauer untersucht.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema