Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Fairplay an der Schul-Olympiade

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Wünnewil-Flamatt«Just Community» bedeutet gemeinschaftliches Erleben. So stand dieses Erleben an der Primarschule Flamatt in diesem Jahr ganz im Zeichen des Fairplays, wie Lehrerin Christiane Baeriswyl erklärt. Nebst dem theoretischen Teil sollte das Fairplay mit der Schulolympiade auch praktisch umgesetzt werden.

In einer Vollversammlung, die im Rahmen von «Just Community» alle vier bis sechs Wochen stattfindet, haben die Kinder die Eröffnungsfeier der Olympiade vorbereitet, die verschiedenen Disziplinen geplant und die Medaillen und Diplome für die Siegerehrung gebastelt. Eine Gruppe aus vier Lehrpersonen und zehn Schülerinnen und Schülern leitet jeweils die Vollversammlung.

Wie die Schüler der 5. Klasse in ihrem Bericht festhalten, war die Olympiade schliesslich ein voller Erfolg. Die Kinder massen sich in 14 Disziplinen wie Fussball, Dosenwerfen, Wasserschlacht, Hindernislauf und einem Quiz. ak

Mehr zum Thema