Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Fakten und Zahlen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Fakten und Zahlen

667 Ausgesteuerte

Im letzten Jahr wurden im Kanton Freiburg 667 Personen ausgesteuert – sie werden von der Arbeitslosenkasse nicht mehr unterstützt. Das waren 14 Prozent weniger als im Jahr 2007. Marc Genilloud, Leiter des Amtes für den Arbeitsmarkt, geht aber von einem künftigen Anstieg aus: «Weil wir mehr Ausgesteuerte erwarten, sind wir intensiv daran, Anbieter für kantonale Massnahmen für die berufliche Eingliederung anzuwerben.» Dabei legen Ausgesteuerte Praktika in Betrieben, Institutionen und in der Verwaltung ab und bleiben so in Kontakt mit der Berufswelt. «Wir wollen vor allem Unternehmen anwerben», sagte Genilloud. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres hat die Zahl der Ausgesteuerten noch abgenommen. «Da aber die Arbeitslosenzahl stark gestiegen ist, werden 2010 und wohl auch 2011 mehr Personen ausgesteuert.» njb

Mehr zum Thema