Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Fall Hotel Kaiseregg erneut vor Gericht

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Das Kantonsgericht Freiburg befasst sich seit gestern mit dem Brand des Hotels Kaiseregg, weil zwei vor einem Jahr verurteilte Angeklagte den Fall weitergezogen haben. Es handelt sich dabei um den Besitzer der Liegenschaft und einen Geschäftsmann, der als Drahtzieher der Brandlegung gilt. Das Urteil wird heute erwartet.

im

Bericht Seite 3

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema