Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Falschfahrerin auf der Autobahn A 12

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Unfall

Falschfahrerin auf der Autobahn A 12

Eine 79-jährige Geisterfahrerin ist am Donnerstag auf der Autobahn A 12 mit dem Schrecken davongekommen. Sie verunfallte, zog sich jedoch bloss leichte Verletzungen zu. Die Frau fuhr von Düdingen in Richtung Rossens, wie die Kantonspolizei mitteilte. Bei Matran verpasste sie die Ausfahrt. Sie nahm die nächste Ausfahrt und wollte zurückfahren. Sie landete aber auf der Gegenfahrbahn, wo sie dennoch in Richtung Matran fuhr.Bei Villars-sur-Glâne kollidierte der Wagen der Falschfahrerin leicht mit einem korrekt fahrenden Auto. Der Fahrer dieses Wagens hatte versucht auszuweichen. Er wurde beim Unfall nicht verletzt. FN/Comm.

Mehr zum Thema