Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Familiärer Markt bei Le Port

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Zum dritten Mal lädt der Freiburger Verband der spezialisierten Institutionen morgen Samstag zu einem Kunsthandwerksmarkt bei Le Port. Das Besondere daran: Neben elf spezialisierten Institutionen, die mit behinderten oder suchtkranken Menschen arbeiten, nehmen rund 50 Kunsthandwerker aus der Region teil. Ziel des Marktes sei es, in einem familiären Rahmen zu zeigen, dass behinderte und suchtkranke Menschen Teil der Gesellschaft seien, schreibt der Verband.

cs

Le Port, Untere Matte 5, Freiburg. Sa., 23. Juni, 10 bis 17 Uhr.

Mehr zum Thema