Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Familienpolitik

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Familienpolitik

Überblick über eine Grossbaustelle

Staatsrätin Anne-Claude Demierre hat die gestrige Vorstellung von Gesetzesentwürfen dazu benutzt, um einen Überblick über die Familienpolitik zu geben. Dabei hat sie die in dieser Legislatur umgesetzten und die noch in Bearbeitung stehenden Projekte in sieben Bereiche unterteilt. Als eines der Beispiele zur Verstärkung der materiellen Sicherheit der Familien nannte sie die Verbilligungen der Krankenkassenprämien. Als einen neuen Ansatz in Sachen Familienpolitik erwähnte sie die «soziale Anlaufstelle», die 2011 eröffnet werden soll. Zur Abstimmung der «vielfältigen Bemühungen» würden zudem in verschiedenen Bereichen Koordinatoren bezeichnet. wb

Mehr zum Thema