Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Fasnächtlich bissig

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg In der heutigen Ausgabe der Freiburger Nachrichten finden Leser und Leserinnen neben sachlichen und journalistisch aufbereiteten Artikeln zu aktuellen Themen auch die Fasburgera. Die traditionelle Fasnachts-Beilage der FN, die bereits zum 35. Mal herauskommt, lässt das vergangene Jahr auf besondere Art und Weise Revue passieren. Dass es dabei nicht immer mit tierischem Ernst zu und her geht, versteht sich von selbst. Auf hoffentlich humorvolle, manchmal auch etwas bissige Art blickt die Fasbur-gera auf die diversen Wahlen zurück, welche das Volk letztes Jahr beschäftigt haben (oder auch nicht). Daneben geht es um einen widerspenstigen Bischof, um «buntes» Wasser, Missverständnisse rund um das Equilibre, um asiatische Touristen im Sensebezirk und um die Suche der Freiburger Regierung nach dem päpstlichen Segen.im

Beilage Seiten 17–24

Mehr zum Thema