Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Fast nur Positives

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Granges-Paccot Mit einer Schweigeminute für das 11-jährige Opfer eines Verkehrsunfalls vom vergangenen Donnerstag eröffnete Syndic René Schneuwly die Gemeindeversammlung am Dienstagabend. Dabei erinnerte Schneuwly daran, dass sich der Gemeinderat schon lange für eine Verkehrsberuhigung in der betroffenen Chenevièrestrasse stark mache. «Wieder einmal musste es zuerst zu einer solchen Tragödie kommen», bedauerte der Syndic. Er forderte eine Neugestaltung der Kreuzung zur Murtenstrasse hin, für die sich der Gemeinderat beim Kanton einsetzen werde.

Zumindest aus dem Reich der Zahlen konnte in Granges-Paccot einmal mehr Positives berichtet werden. Aus dem Bereich Finanzen und Steuern stammte der grösste Zustupf. Mit rund zwölf Millionen Franken lag dieser gar drei Millionen über dem budgetierten Ertrag. Grund dafür seien vor allem die Abgaben von juristischen Personen, wie Finanzvorstand Philippe Chassot erläuterte. Schlussendlich resultierte die Rechnung 2008 mit einem Gewinn von 57 667 Franken. René Schneuwly warnte jedoch vor zu viel Euphorie. «Die Wirtschaftskrise wird 2009 vermehrt spürbar sein, auch was die Steuererträge betrifft», meinte der Syndic.

Die Investitionen beliefen sich im vergangenen Jahr auf nur etwas mehr als zwei Millionen Franken, bei budgetierten zwölf Millionen. Allerdings ist der Rest fest eingeplant und wurde teilweise in diesem Jahr schon bezahlt, wie etwa der Kredit für die Sportanlagen St. Leonhard.

Als einziges grösseres Geschäft mussten die knapp 40 Stimmberechtigten über einen Kredit zur Strassenerneuerung – keine Beruhigung – an der Englisberg-, Murten- und Chenevièrestrasse über 100 000 Franken entscheiden. Dieser wurde, wie alle anderen Geschäfte, diskussionslos und einstimmig angenommen. pj

Mehr zum Thema