Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Favre und Co. verlieren Halbfinal

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Bei den Olympischen Jugend-Winterspielen in Lausanne hat das Schweizer Frauenteam gestern den Halbfinal gegen Schweden verloren. Nicht zuletzt dank einer starken Leistung der erst 14-jährigen Freiburger Torhüterin Margaux Favre durften die Schweizerinnen gegen die favorisierten Skandinavierinnen aber lange von einer Überraschung träumen. Obwohl sie in Sachen Schüsse mit 10:22 klar unterlegen waren, verloren sie am Ende nur 0:2 und spielen damit um Bronze.

fm/Bild Key

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema