Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

FDP-Präsident rückt in den Grossen Rat nach

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FDP-Grossrat René Kolly (Montévraz) wird per Ende Juni aus dem Kantonsparlament zurücktreten. Der Käsermeister sitzt seit 13 Jahren im Grossen Rat und hat in dieser Zeit keine Session verpasst, schreibt die FDP in einer Mitteilung.

Für Kolly wird Sébastien Dorthe als Nächstplatzierter auf der FDP-Liste in den Gros­sen Rat nachrücken. Wie die FDP mitteilt, wird Dorthe die Wahl annehmen. Er wird in der September-Session vereidigt.

Der Syndic von Matran übernahm 2017 als Nachfolger des heutigen Staatsrats Didier Cas­tella das Präsidium der kantonalen FDP. Seither ist die FDP nicht mehr mit ihrem Präsidenten im Parlament vertreten. Der neue FDP-Grossrat ist Rechtsanwalt und ebenfalls Partner in einem Beratungsbüro für Energiezufuhr. Seit 2011 sitzt Dorthe im Agglomerationsrat.

uh

 

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema