Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Fechten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Fechten

Freiburger Meisterschaften 2009

Am kommenden Freitag und Samstag werden im Salle d’armes an der Uni Miséricorde die Freiburger Meisterschaften im Fechten ausgetragen. Dabei werden die Meister in verschiedenen Kategorien, von der Kinderklasse bis zu den Veteranen, gekürt. Am Freitag kreuzen die Teilnehmer der älteren Kategorien ab 18 Uhr die Klingen, am Samstag beginnen die Duelle der Jugend um 9 Uhr. ms

Fussball

Giffers-Tentlingen empfängt Semsales

Aufstiegsspiele. 3. Liga, Gr. A: Seisa 08 – La Roche/Pont-la-Ville Sa. 20.00. Domdidier – Courtepin Sa. 20.00. Giffers-Tentlingen – Semsales Sa. 20.00. 4. Liga, Gr. A: Freiburg IIa – Corminboeuf Sa. 18.00. Châtonnaye/Middes – Vuisternens/Mézières Sa. 18.00. Gr. B: Beauregard – Piamont Sa. 18.00. 5. Liga, Gr. A: Farvagny/Ogoz II – Courgevaux II So. 14.30. Gr. B: Gurmels IIa – Villaz/Villarimboud II So. 14.30. Estavayer-le-Gibloux II – Gurmels IIb So. 14.30.

Junioren. Inter C, Meister: Team La Gruyère a – Team Guintzet Do. 19.00.

Leichtathletik

Berglauf Neirivue- Moléson

Am kommenden Samstag wird der Berglauf Neirivue-Moléson zum 30. Mal durchgeführt. Zum zweiten Mal nach 2002 zählt dieser klassische Greyerzerlauf als Schweizer Berglaufmeisterschaft. Die verschiedenen Schweizermeistertitel werden nach einer 10,6 km langen Strecke und einem Höhenunterschied von 1290 m vergeben. Für rund 700 Läuferinnen und Läufer aus der Schweiz und dem Ausland, darunter auch Jonathan Wyatt, Sébastien Epiney, Tarcis Ançay und Martina Strähl, fällt der Startschuss um 16 Uhr. ms

«Di schnäuschti u de schnäuscht Gurmelser»

Der TSV Gurmels organisiert aus Anlass der «40 Jahre Jugi» am kommenden Samstag ein Rennen für Kinder im Schulalter (1. bis 9. Klasse) Dabei wird «Di schnäuschti u de schnäuscht Gurmelser» gesucht. Gestartet wird ab 10 Uhr beim Primar-schulhaus Gurmels, wobei die Teilnehmer in verschiedenen Alterskategorien gegen einander antreten. Startberechtigt sind Kinder aus den Gemeinden Gurmels, Jeuss und Salvenach. ms

Polysport

Kantonaler Polysport-Tag für Erwachsene

Der Freiburger Turnverband organisiert am kommenden Samstag in Romont den Kantonalen Polysport-Tag für Erwachsene. Die Wettkämpfe in und ausserhalb der Turnhalle Bicubic beginnen um 9.20 Uhr, die Finals der verschiedenen Kategorien sind auf 16 Uhr angesetzt. ms

Reiten

Springkonkurrenz Estavayer-le-Lac

Ein grosses Programm erwartet die Reiter an der Springkonkurrenz von Estavayer-le-Lac. Bereits heute Donnerstag stehen die Kategorien LII (8 Uhr), MI (11 Uhr) und RIV/MII (14.30 Uhr) auf dem Programm. Am Freitag starten ab 7 Uhr die Promotionsprüfungen für 4- bis 7-jährige Inländerpferde. Um 15.15 Uhr beginnt die erste RI-Serie und um 18.30 Uhr ertönt das Glockenzeichen für die Freiburger Meisterschaft der CH-Pferde. Der Samstag gehört den Reitern RI (7 Uhr) RII (2 Serien: 10.30/15 Uhr), ein Six-Barres bildet das Abendprogramm. Am Sonntag greifen die Nichtlizenzierten in das Geschehen ein. Die regionalen Topreiter werden um 12.30 Uhr ein RIII, um 15 Uhr ein RIV sowie anschliessend wiederum ein RIII reiten. Startlisten sind unter www.cso-estavayer.ch abrufbar.

Rollhockey

Gala-Match zwischen SHC Givisiez und Gottéron

Im Rahmen seiner Vorbereitung für die kommende Saison tritt der HC Freiburg-Gottéron morgen Freitag zu einem Rollhockey-Gala-Match gegen den SHC Givisiez an. Auf dem Skaterpark de Chandolan wird der ehemalige Gottéron-Spieler und Ehrengast Gil Montandon um 18.30 Uhr den Spielball einwerfen. ms

Twirling

20. Critérium de la cité des ducs de Zaehringen

Organisiert durch den Twirling-Klub Freiburg, findet am kommenden Sonntag in der Heilig-Kreuz-Halle das 20. Critérium international de la cité des ducs de Zaehringen statt. Annähernd 120 Athleten aus der Schweiz, Deutschland und Frankreich werden um einen Titel kämpfen und dabei einen Metallstab in einer gymnastischen Darbietung jonglieren. Die Darbietungen beginnen um 8 Uhr. ms

Mehr zum Thema