Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Feierliche Euschelsmesse

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Pfarrer Paul Sturny zeigte sich erfreut über die grosse Teilnehmerschar an der traditionellen Euschelsmesse. Jea­nine und Otto Buchs, Hirtenfamilie im Oberen Euschels, sorgten einmal mehr für die Organisation. Der Aufmarsch zum Messegelände erfolgte durch die Treichlergruppe Strubelgruess von der Lenk. Passend zur herrlichen Bergwelt spielte das Alphornduo Eliane Baeriswyl und Vida Hurst. Nicht fehlen durfte ein Jodlerklub. So wurde der Jodlerklub Echo vo Maggebärg aus Tafers für den gesanglichen Teil verpflichtet. Unter der Leitung von Marius Hayoz sang der Klub unter anderem bekannte Lieder aus der Jodlermesse von Jost Marty. Pfarrer Paul Sturny kam auf die Begegnung von Maria und Martha mit Jesus aus dem Neuen Testament zu sprechen. Das Geheimnis Gottes sei zu offenbaren, darum sei auch heute der Blick zu Gott zu erheben. Mit dem Schlusslied «Mit dim Säge weimer ga» fand die feierliche Messe einen würdigen Abschluss. Für Unterhaltung bei bester Verpflegung im Oberen Euschels sorgten die Freestyle-Örgeler sowie der Jodlerklub mit ihren Vorträgen.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema