Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Feldschiessen als Vereinshöhepunkt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Feldschiessen als Vereinshöhepunkt

Schützengesellschaft Plaffeien blickt zurück

An einer ausserordentlichen Generalversammlung blickte die Schützengesellschaft Plaffeien auf das Feldschiessen 2006 in Plaffeien zurück. Die OK-Mitglieder wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Präsident Mario Bapst würdigte in seinem Rückblick den vorbildlichen Einsatz der vielen Helferinnen und Helfer sowie die Unterstützung durch die Vereine, Behörden, Organisationen, Sponsoren, Lieferanten, Landeigentümer und Pächter. Trotzdem hätte er sich von einzelnen Vereinsmitgliedern mehr Unterstützung erhofft. OK-Präsident Otto Lötscher kam auf die misslichen Wetterverhältnisse vor und nach dem Anlass zu sprechen, wenn auch man an den eigentlichen Tagen des Feldschiessens riesiges Wetterglück hatte. Beide lobten die ausgezeichnete Arbeit des Organisationskomitees. Erfreut zeigten sie sich auch ob dem grossen Besucheraufmarsch.

Guter Rechnungsabschluss

Trotz des grossen Mehraufwands wegen des schlechten Wetters konnte Präsident Mario Bapst von einem guten Rechnungsabschluss berichten. Dazu trug sicherlich der Bereich der Festwirtschaft überdurchschnittlich bei. Das Lokalgewerbe fand zudem grosse Berücksichtigung bei der Lieferung von Waren und Dienstleistungen. Einnahmen gabe es auch aus den Tombolas, der Werbung, den Eintritten, dem Sponsoring, der Festzeitung usw. So blieb schliesslich ein schöner Reingewinn übrig. Davon erhalten die mithelfenden Vereine entsprechend ihrer Anzahl Einsatzstunden einen Zustupf in die Vereinskasse.Der Helferabend vom 3. November 2006 mit rund 400 Teilnehmenden und unter der Leitung von Gérald Buchs und Gilbert Neuhaus war für die Helferinnen und Helfer ein würdiges Dankeschön. Durch das Programm leitete Präsident Mario Bapst.

Neue Ehrenmitglieder

Präsident Mario Bapst hatte die Ehre, allen OK-Mitgliedern die Ehrenmitgliedschaft der Schützengesellschaft Plaffeien zu verleihen. So allen voran OK-Präsident Otto Lötscher, Erhard Brülhart und Josef Stempfel (Sekretariat), Nadine Julmy (Finanzen), Paul Horner (Kommunikation), Bruno Süess (Personal), Gérald Buchs (Festwirtschaft), Linus Hayoz (Zentrale Dienste), Patrick Stempfel (Pistolenschiessen), Elmar Piller (Bauten) und Ernest Kolly (300-m-Schiessen). Sichtlich gerührt nahmen sie den Applaus der Anwesenden entgegen. ds

Autor:

Mehr zum Thema