Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Festival lud zu kulinarischen Entdeckungen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Im Rahmen des World Food Festivals bevölkerten am Wochenende 33 Food-Trucks und Essensstände den Freiburger Georges-Python-Platz. Neben exotischen Menüs aus Kolumbien, Pakistan, Afghanistan oder Westafrika standen auch bekannte europäische Gerichte und Schweizer Klassiker auf dem Speiseplan: «Wir wollen die Leute mit fremden Kulturen konfrontieren und trotzdem für alle Geschmäcker etwas bieten», sagte Lauta Pelusi vom Organisationsteam den Freiburger Nachrichten.

lr

Bericht Seite 5

Mehr zum Thema