Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Feuerwalze rollt weiter durch Russland – die Lage bleibt sehr prekär

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Moskau Tausende Einsatzkräfte versuchen, ein Übergreifen der Flammen auf Atomanlagen und radioaktiv verseuchte Gebiete zu verhindern. Beim Kampf zum Schutz der Atomanlagen kamen am Dienstag zwei Soldaten ums Leben. Die Zahl der Feuertoten erhöhte sich damit auf mindestens 54. Experten befürchten vor allem, dass die Waldbrände radioaktiv verseuchte Böden aufwirbeln.

Die Schweiz unterstützt Russland im Kampf gegen die verheerenden Torf- und Waldbrände. Dem russischen Nothilfeministerium wurde laut EDA ein breites Hilfsangebot unterbreitet. sda

Bericht Seite 15

Meistgelesen

Mehr zum Thema