Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Feuerwehren sollen vereinigt werden

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Murten Zehn Gemeinden des unteren Seebezirks wollen eine gemeinsame Verbandsfeuerwehr gründen. Vorgesehen ist, die Feuerwehr Regio See mit der Stützpunktfeuerwehr Murten zu vereinigen. Damit sollen die ab 2015 geltenden Vorschriften des Kantons in allen beteiligten Gemeinden eingehalten werden können. Das bedeutet, dass die Feuerwehr in 80 Prozent der Fälle innert 15 Minuten vor Ort sein muss. Über den Beitritt zum Verband entscheiden in diesen Wochen die Gemeindeversammlungen beziehungsweise der Murtner Generalrat.fa

Bericht Seite 2

Mehr zum Thema