Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Fides organisiert seit 17 Jahren Lottos und verteilt den Gewinn

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Seit 17 Jahren besteht in Freiburg die Fides-Lotto-Organisation. Sie ist ein Verein innerhalb der Fides-Turn- und Sportvereinigung. An der Generalversammlung in Matran wurde Marcel Schibli als Gründungsinitiant und seither Hauptverantwortlicher für die Organisation der Lottos geehrt. Sein unermüdlicher Einsatz, sein Organisationstalent und seine Freundlichkeit wussten die 25 Versammlungsteilnehmerinnen und Versammlungsteilnehmer zu schätzen. Vor einem Jahr hat Marcel Schibli die Leitung an Peter Gauch abgegeben.

Sekretärin Marlis Blanc verabschiedete infolge Demissionen Vorstandsmitglied Urs Jeckelmann sowie Rechnungsrevisorin Marlyse Siegrist. Zur neuen Revisorin wurde Marie Marti gewählt. Die von Kassier Pius Sturny geführte Jahresrechnung erhielt einstimmige Zustimmung.

2015 führt der Verein im Festsaal St. Leonhard in Freiburg zwei Super-Lottos mit je 40 Serien durch. Der Verein kann für die Lotto-Durchführung auf einen langjährigen, grossen und tüchtigen Stamm von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zählen. Ohne diese freiwilligen Helfer könnten keine Lottos stattfinden. Der Gewinn wird an die Fides, die Freunde der Vereinigung der Freiburgischen Turn- und Sportunion, den Freiburgischen Turn- und Sportverband sowie an die Studentenvereinigung Alemannia verteilt.

Mehr zum Thema