Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Finanzierung: Direktor reicht Beschwerde ein

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Direktor und Schulgründer der Emaf ist Alain Vögeli. Gegen ihn ermittelt die Freiburger Justiz wegen Steuer- und AHV-Delikten sowie Urkundenfälschung.

Zwölf Millionen Schulden

Wie Untersuchungsrichter Olivier Thormann auf Anfrage sagte, habe er die «Ergebnisse der Steuerbehörde zugänglich gemacht». Dagegen habe Alain Vögeli Beschwerde eingereicht, und diese sei nun beim Kantonsgericht hängig.

Wichtigste Finanzpartnerin der Emaf ist die Freiburger Kantonalbank (FKB), die ebenfalls an den Verhandlungen teilgenommen hat, ist doch die Schule mit zwölf Millionen Franken Schulden belastet. Wie die Gespräche diesbezüglich verliefen, war nicht auszumachen, da FKB-Direktor Albert Michel am Mittwoch nicht erreichbar war. il

Mehr zum Thema