Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Finanzskandal in den USA zieht weitere Kreise

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

LUZERN Der Skandal um den US-Investor Bernard Madoff hat den Finanzplatz Schweiz erreicht. Kunden der Luzerner Privatbank Reichmuth könnten durch die Machenschaften des New Yorker Financiers Hunderte von Millionen von Franken verloren haben. Betroffen sei das Anlagevehikel «Reichmuth Matterhorn», wie das Luzerner Privatbankinstitut am Wochenende auf seiner Homepage mitteilte. sda

Bericht Seite 19

Mehr zum Thema