Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Flottes Skifahrer-Trio

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Vom 31. März bis zum 1. April hat in Saas-Fee das Allalin-Rennen stattgefunden – die höchste Gletscherabfahrt der Welt. An der 35. Ausgabe der Volksabfahrt nahmen auch Skifahrer aus Deutschfreiburg teil. Und dies sehr erfolgreich, wie Andrea Bourget aus Wünnewil in ihrem «Aufsteller der Woche» schreibt. So haben in der Kategorie «Plausch-Rennen» die drei Seeländer Roger Maeder, Jürg von Arx und Bernhard Herren aus Murten und Umgebung als Mannschaft den ersten Platz erreicht. Dabei zogen sie die Blicke der Besucher mit antiken Ski-Ausrüstungen auf sich. «Sie waren auch für mich persönlich ein Highlight», schreibt FN-Leserin Andrea Bourget, weshalb sie das flotte Ski-Fahrer-Trio gleich in einem Schnappschuss festgehalten hat: «Ich möchte ihnen auf diesem Weg für ihre Idee und ihren Auftritt herzlich gratulieren.»

mz

Mehr zum Thema