Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Flucht in eine Fantasiewelt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Ein Fantasy-Märchen wird heute Abend im Openair-Kino Freiburg serviert. Ein kleines Mädchen bekommt unverhofft einen neuen Stiefvater. Nicht nur die Art dieses kaltherzigen Militärmenschen ist einschüchternd, sondern auch die neue Behausung und die Wirren des Spanischen Bürgerkriegs, welche das Mädchen mitbekommt. Um all das zu verarbeiten, flüchtet das Kind in eine Fantasiewelt, in der sie eine verlorene Königstochter ist, welche drei Aufgaben zu lösen hat. Realität und Fantasie vermischen sich, und es ist nicht immer klar, welche Welt gerade gezeigt wird. «Pan’s Labyrinth» ist kein Kinderfilm, sondern ein schön gestaltetes Fantasie-Abenteuer.Die Freiburger Nachrichten offerieren ihren Leserinnen und Lesern für jeden Film zehn Tickets. Diese können am jeweiligen Tag der Vorführung am Schalter der Freiburger Nachrichten am Bahnhofplatz 5 in Freiburg abgeholt werden. im«Pan’s Labyrinth», Montag, 6. August, 21.30 Uhr, Bollwerk Freiburg.

Mehr zum Thema