Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Flurin Caviezel zeigt sein fünftes Soloprogramm «Kurzschluss»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

In der reformierten Kirche Düdingen ist heute Abend der Bündner Kabarettist und Musiker Flurin Caviezel zu Gast. In seinem fünften Soloprogramm «Kurzschluss» geht es nicht um Stromunfälle, die zu Bränden führen, dafür um Kurzschlüsse, die in köstlich-absurde Geschichten münden. «Jede Geschichte ist nur so wahr, wie sie schön ist», heisst es in der Programm-Beschreibung. «Und das sind sie, schön und unterhaltsam, manchmal hintergründig und manchmal sogar wahr.» Wie gewohnt, hat auch in diesem Programm die Musik einen festen Platz: Virtuose und sehnsüchtige Akkordeonmusik wechselt sich mit eigenen Liedern ab.

ar/Bild zvg

Reformierte Kirche, Düdingen. Fr., 10. Januar, 20 Uhr.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema