Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Förderverein für das Papiliorama

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Schon vor der Eröffnung in Kerzers haben Freunde des Papilioramas beschlossen, einen Förderverein zu gründen. Vorgesehen war, die Gründung anlässlich der Eröffnung des Nocturamas vorzunehmen. Da diese in den Monat August verschoben werden musste, wurde die Vereinsgründung vorgezogen.

Rund hundert Personen haben bisher ihr Interesse bekundet, dem Förderverein beizutreten, rund zwanzig besuchten die Gründungsversammlung, teilt der Verein in einem Communiqué mit. Gemäss Statuten ist der Förderverein ein von der Stiftung Papiliorama völlig getrennter und unabhängig geführter Verein. Er unterstützt das Papiliorama Kerzers bei der Finanzierung von Anschaffungen sowie bei Spezialanlässen und vermittelt Patenschaften. Er beteiligt sich jedoch nicht an den Betriebskosten.
Die Mitgliedschaft steht Einzelpersonen, Ehepaaren, Familien und juristischen Personen (Firmen, Vereinen etc.) offen. Die Jahresbeiträge bewegen sich zwischen 25 und 100 Franken. Zum Präsidenten wurde der Mitinitiant Grossrat Ernst Maeder-Rothermann gewählt.
Im Papiliorama Kerzers sind seit der Eröffnung über 75000 Eintritte verzeichnet worden. Im Verlauf des Monats August soll nun das Nocturama eröffnet werden.

Mehr zum Thema