Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Fotoausstellung: Führung für Hörbehinderte

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FreiburgDer Hörbehindertenverein Deutschfreiburg organisiert am Samstag eine kommentierte Führung durch die Fotoausstellung «Die Grossbaustellen der Mülhauser» in der Kantons- und Universitätsbibliothek Freiburg. Die Ausstellung zeigt Fotografien aus der Sammlung Johann und Jean Mülhauser, die den Bau der Staumauern von Rossens und Schiffenen sowie der Magdalena-Brücke dokumentieren. Für den Hörbehindertenverein führt Trudy Mülhauser durch die Ausstellung. Sie ist Mitglied der Fotografenfamilie, hat deren Archiv selber in aufwendiger Kleinarbeit durchforstet und hat bei einigen schwierigen Aufnahmen mitgewirkt. Heute ist sie selber hörbehindert. Der Hörbehindertenverein stellt Hilfsmittel bereit, so dass Hörbehinderte und Hörgeräteträger den Ausführungen folgen können. Für Gehörlose steht eine Gebärdendolmetscherin zur Verfügung. cs

Kantons- und Universitätsbibliothek, Joseph-Piller-Gasse 2, Freiburg. Sa., 4. Februar, 14 Uhr. Die Ausstellung dauert noch bis zum 10. März.

Mehr zum Thema