Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

François Renaud ist neuer Leiter

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Der neue Studiengangleiter Architektur an der Freiburger Hochschule für Technik und Architektur ist bestimmt: Der 57-jährige François Renaud übernimmt ab Mitte Mai den Posten mit einem 20-Prozent-Pensum, um dann kontinuierlich auf 60 Prozent zu erhöhen, wie Direktor Michel Rast auf Anfrage sagt. Der Studiengangleiter Architektur wird immer für drei Jahre bestimmt. Ende Februar ist Pieter Versteegh, dessen Amtsperiode im Sommer abgelaufen wäre, mit sofortiger Wirkung zurückgetreten (die FN berichteten).

Ein Deutschschweizer

Der Deutschschweizer Architekt François Renaud hat ab 1998 an der Berner Fachhochschule den Studiengang Architektur geleitet, von 2003 bis 2009 dann denjenigen an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften. Seit einem Jahr konzentriert sich Renaud, der auch sehr gut Französisch spricht, wieder auf die Arbeit in seinem Zürcher Architekturbüro. njb

Mehr zum Thema