Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Frankreich plant nach dem Inferno von Notre-Dame den Wiederaufbau

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Frankreich zeigt sich nach der Brandkata­strophe von Notre-Dame entschlossen, die jahrhundertealte Kathedrale in Paris wieder aufzubauen. Präsident Emmanuel Macron sagte gestern Abend in einer Fernsehansprache, in fünf Jahren werde das Dach wieder stehen, und die Kathedrale werde «noch schöner» sein als zuvor. Vermögende Franzosen haben bereits mehrere Hundert Millionen Euro an Spenden zugesichert. Als Brandursache steht gemäss Staatsanwaltschaft immer noch ein Unfall im Vordergrund.

Nicht nur in Frankreich löste der Brand Betroffenheit aus, sondern auch in Freiburg. Laut Stanislas Rück vom kantonalen Kulturgüteramt lässt sich nicht ausschliessen, dass es auch in der Freiburger Kathe­drale zu einem solchen Brand kommen könnte.

jcg/ko

Berichte Seite 3 und 17

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema