Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Franz Brülhart und Freunde

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

FreiburgAb Donnerstag präsentiert der Freiburger Künstler Franz Brülhart im Alten Bahnhof die Porträtausstellung «Under Fründe/Entre Amis». Es handelt sich um eine Reihe von Porträts von Freunden Brülharts aus Kunst und Kultur. Die Porträtmalerei ist seit langem ein Schwerpunkt in Brülharts Schaffen. Dabei verbindet er die traditionelle Porträttechnik mit Bildformen aus der Welt der elektronischen Medien; wichtig sind Bewegung, Energie und Atmosphäre. Die Ausstellung markiert zugleich Brülharts Rückkehr nach Freiburg, nach Studien und Aufenthalten in Genf, den USA und Berlin. Passend dazu liest Christoph Gaugler anlässlich der Vernissage senslerdeutsche Gedichte von Anton Bertschy. cs

Alter Bahnhof, Freiburg. Vernissage: 29. Mai, 17.30 bis 20.30 Uhr. Bis zum 15. Juni. Do. und Fr. 14 bis 18 Uhr, Sa. 12 bis 17 Uhr, So., 15. Juni, 11 bis 15 Uhr.

Mehr zum Thema