Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Fräschels sucht das Gespräch mit Kerzers

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die Gemeinde Fräschels ist mit Kerzers eng verbunden: In Belangen wie der Feuerwehr, der Schule oder der Abwasserreinigungsanlage ziehen die beiden Gemeinden am selben Strick. 2019 wird Fräschels deshalb einen Plan für informelle Gespräche für eine Fusion mit Kerzers erstellen. Darüber informierte der Ammann Peter Hauser an der Gemeindeversammlung am Montagabend. Den Kauf einer Waldparzelle für rund 23 000 Franken lehnte die Versammlung in einer Konsultativabstimmung ab. Der Gemeinderat hat noch nicht entschieden, ob er das Geschäft dennoch tätigen will. Die Kompetenz dazu hätte er. Die zwei neuen Reglemente zum Trink- und Abwasser nahm Fräschels an.

emu

Bericht Seite 5

Mehr zum Thema