Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Frau von Balkon gestürzt

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Aus 10 Metern Höhe gestossen worden?

Eine Intervention der Kantonspolizei war am Sonntagabend um 23.35 Uhr in Villars-sur-Glâne nötig. Eine Frau war schwer verletzt auf dem Rasen vor einem Wohnblock gefunden worden. Offenbar war sie von einem Balkon gefallen. Die Frau wurde von der Ambulanz ins Kantonsspital Freiburg gebracht.

Vor dem Gebäude befragten die anwesenden Beamten einen 56-jährigen Mann, der in diesem Block wohnte. Dieser erklärte, er habe die Dame in der Stadt Freiburg aufgeladen und zu sich nach Hause gebracht. Die Kriminalpolizei versucht nun herauszufinden, warum die Frau vom Balkon aus etwa zehn Metern Höhe gefallen war. Der Mann jedenfalls wurde für weitere Untersuchungen von der Polizei festgehalten. Dies teilte die Kantonspolizei den Medien mit.

Mehr zum Thema