Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Frauen 1. Liga: Courgevaux startet fulminant

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Fussball

 Der FC Courgevaux startet mit einem 6:0-Sieg gegen Ostermundigen in die 1.-Liga-Saison. Das Heimteam begann nervös. Während den ersten Spielminuten tasteten sich beide Teams ab. In der 20. Minute erzielte Imholz das erste Saisontor, welches dem Spiel so richtig seinen Lauf gab. Nur acht Minuten später fand auch der Ball von Abreu den Weg ins Tor. Doch Courgevaux wusste, dass ein 2:0-Vorsprung schnell weg sein konnte. Deshalb waren sie bemüht, schnell ein drittes Tor zu erzielen. Dies gelang Etter auf herrliche Art und Weise schon nach drei Minuten der zweiten Halbzeit. Mit einer Direktabnahme spedierte sie den Ball wuchtig ins Lattenkreuz. In der 76. und 79. Minute erhöhte Abreu auf 5:0. Das Ganze rundete Müller mit dem sechsten Tor in der vorletzten Spielminute ab. Courgevaux pflegte ein schönes Passspiel und liess die Gegnerinnen viel laufen.lg

Courgevaux – Ostermundigen 6:0

Tore: 20. Imholz 1:0. 28. Abreu 2:0. 48. Etter 3:0. 76. Abreu 4:0. 79. Abreu 5:0. 89 Müller 6:0.

 

 Leichtathletik

Erich Huber gewinnt den Jauner Berglauf

30. Jauner Berglauf. Männer Gesamt (10,5 km): 1. Erich Huber (LAT Sense) 53:20. 2. Pierre-Yves Cardinaux (CS Vallée du Flon) 54,57. 3. André Pittet (CSVF, 1. M50) 57:04. 4. Steven Girard (Vuippens) 57:47. 5. Laurent Guillet (CA Marly, 1. M40) 58:25. 6. Jean-Pierre Bifrare (CS Marsens, 2. M50) 59:22. 7. Philippe Giroud (CA Marly) 59:48. 8. Eric Charrière 1:00:27. 9. Jean-François Gardes (CSVF) 1:00:47. 10. Peter Zbinden (SC Alterswil, 3. M50) 1:00:54.–57 kl. Junioren(2,55 km): 1. Hugo Minnig (CS Hauteville) 10:11.–3 kl.

Frauen Gesamt (10,5 km):1. Georgette Terrapon (CS Vallée du Flon, 1. F50) 1:13:19. 2. Pierrette Barbey (SA Bulle, 2. F50) 1:16:37. 3. Séverine Pharisa (Lys Alp) 1:22:56. 4. Gaby Schibli (Epalinges, 3. F50) 1:28:13. 5. Ursula Fragnière (CS Marsens, 1. F40) 1:31:00.–9 kl. Juniorinnen(2,25 km): 1. Tanja Rauber (SC Hochmatt Im Fang) 12:52.–1 kl.

 

 Schiessen

Meisterehren für Ayer und Andrey

St. Ursen. Sensler Meisterschaft im Zweistellungswettkampf Gewehr 300 m. Standardgewehr:1. Armin Ayer (Plasselb) 564. 2. Beat Schaller (Tafers) 556. 3. Manuel Schmid (Tafers) 544. 4. Alfons Auderset (Tafers) 539. 5. Marcel Dousse (Plaffeien-Brünisried) 536. 6. Otto Piller (Plaffeien-Brünisried) 534.–6 kl.

Sturmgewehr:1. Heribert Andrey (St. Ursen) 528. 2. Pascal Chambettaz (St. Ursen) 509. 3. Elmar Kolly (Plasselb) 505. 4. Guido Blanchard (Tafers) 497. 5. Guido Jungo (St. Ursen) 478. 6. Matthias Blanchard (Tafers) 477.–9 kl.

 

 Zweimal Gendre und einmal Braun

Schmitten. Sensler Meisterschaft mit der Pistole. Freie Pistole 50 m: 1. Leo Braun (Schmitten-Flamatt) 533. 2. Hubert Raemy (Düdingen) 512. 3. Remo Dubach (Schwarzenburg, ausser Konkurrenz) 503. 4. Daniel Jungo (Zollhaus-Plaffeien) 493. 5. Kuno Bertschy (Tafers) 492. 6. Pascal Aeby (Giffers-Tentlingen) 479.–10 kl.

Sportpistole 50 m: 1. Alfred Hostettler (Schwarzenburg, ausser Konkurrenz) 571. 2. Gérard Gendre (Giffers-Tentlingen) 569. 3. Alfons Auderset (Tafers) 566. 4. Hans-Peter Brülhart (Schmitten-Flamatt) 557. 5. Pascal Aeby (Giffers-Tentlingen) 556. 6. Heinz Ammann (Schmitten-Flamatt) 551.–13 kl.

Sportpistole 25 m:1. Gérard Gendre (Giffers-Tentlingen) 577. 2. Dominik Brülhart (Schmitten-Flamatt) 560. 3. Hans-Peter Brülhart (Schmitten-Flamatt) 556. 4. Sascha Rumo (Giffers-Tetnlingen) 552. 5. Michel Aebischer (Schmitten-Flamatt) 550. 6. Laura Rumo (Schmitten-Flamatt) 549.–17 kl.

Zahlen und Fakten

Mehr zum Thema