Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Frauen auf dem «Abstellgleis»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die SVP forderte, dass 27 Prozent der Bevölkerung im Bundesrat vertreten sein müssten. Frauen und Männer im Bundeshaus haben sich diesem Diktat mit null Auswahl, nämlich «Blocher oder keiner», gebeugt. Im Gegenzug sind 50 Prozent der Bevölkerung mit nur 14 Prozent Anteil im Bundesrat vertreten: wir Frauen.

Der Satz: «Die beste Person muss gewählt werden, egal ob Mann oder Frau», hängt mir zum Hals raus. Speziell, wenn er aus dem Mund einer Frau kommt. Wir Frauen müssen in der Politik immer 1000 Prozent arbeiten, um überhaupt als fähig angesehen zu werden. Frauen, legt den Neid untereinander endlich ab, er bringt uns nicht weiter! Die Neidgenossenschaft hat aus

Mehr zum Thema