Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Frauenraum blickt auf Jubiläum zurück

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Mit einer Ausstellung in der Blue Factory blickt der Frauenraum Freiburg auf das 20-Jahr-Jubiläum zurück, das er 2018 gefeiert hat. Die Ausstellung zeigt Fotografien von Natalia Mansano, die während des Jahres entstanden sind, Skulpturen aus einem Atelier des Frauenraumes und die illustrierten Gedichte «Je vaux plus» aus der Maturaarbeit von Bengü Karabiyik. Ausserdem werden verschiedene Ateliers und Kurse angeboten. Zudem will der Frauenraum, der zuletzt mit finanziellen Problemen zu kämpfen hatte, über seine Aktivitäten informieren und Unterstützung finden.

cs

Blue Factory, Freiburg. Bis zum 20. März. Mo. bis Mi. 8 bis 23 Uhr, Do. und Fr. 8 bis 24 Uhr (Öffnungszeiten des Restaurants Les Menteurs).

Drei Künstler in der Galerie Hofstetter

Die Galerie Hofstetter in Freiburg zeigt derzeit Werke von drei Künstlern: Zu sehen sind textile Arbeiten von Susi Lüthi, die mit Faden filigrane Zeichnungen schafft, poetische Fotografien von Anne Carole Rueger und Zeichnungen und Gemälde von Jean-François Zehnder.

cs

Galerie J.-J. Hofstetter, Hochzeitergasse 18, Freiburg. Bis zum 30. März. Do. und Fr. 14 bis 18.30 Uhr, Sa. 10 bis 12 und 14 bis 16 Uhr.

Collagen von Marian Martin

Die in Schmitten wohnhafte Künstlerin Marian Martin präsentiert bei Trait Noir in Freiburg eine Ausstellung: In ihren fantasievollen Collagen setzt sie sich mit dem Menschlichen und allzu Menschlichen auseinander.

cs

Espace Galerie Trait Noir, Hängebrückgasse 10, Freiburg. Bis zum 16. März. Sa. 10 bis 16 Uhr oder nach Absprache (Telefon 026 496 25 63).

Kunsthandwerk und Bilder

Ethnologisches und Poetisches gibt es ab morgen im Espace 25 in Freiburg zu sehen: Jacq’Art zeigt traditionelle kunsthandwerkliche Objekte, Ataollah Azizi Aquarell- und Acrylbilder.

cs

Espace 25, Pérolles 25, Freiburg. 2. bis 31. März. Di. bis Fr. 12 bis 19 Uhr, Sa. und So. 10 bis 19 Uhr.

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema