Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Free4Style in Estavayer-le-Lac: Die Disziplinen FMX, Wakeboard, Jet-Ski und «Party»

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Die 17. Ausgabe des Free4Style findet von heute Freitag bis am Sonntag in Estavayer-le-Lac statt. Bis ins Jahr 2002 war der Event noch als Esta-Wake bekannt. Dann kamen zu den Disziplinen Wakeboard und «Party» noch Freestyle-Motocross sowie Jet-Ski hinzu – deshalb auch der Name Free4Style.

Die Organisatoren rechnen für das Wochenende mit über 20 000 Zuschauern. Obwohl sich das Budget für den Event auf rund 250 000 Franken beläuft, ist der Eintritt frei.

Das Zugpferd des Anlasses ist klar Lokalmatador Mat Rebeaud, der sich im FMX mit internationalen Piloten messen wird. Der Wakeboard-Wettbewerb ist anders als in den vergangenen Jahren offen für alle. Auch das Jet-Ski geht als Open-Event über die Bühne, nichtsdestotrotz zählen die Rennen zur nationalen Meisterschaft.

Free4Style beginnt heute um 13 Uhr und endet am Sonntagnachmittag um 16.30 Uhr. Das detaillierte Programm ist im Internet unter www.free4style.com zu finden. fs

Mehr zum Thema