Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freiberger kommen nach Freiburg

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Grangeneuve Zum vierten Mal laden die verschiedenen Unterorganisationen des Freiburgischen Pferdezuchtverbandes dieses Wochenende zu den gemeinsamen Tagen des Pferdes nach Grangeneuve. 22 Freiberger werden für den Feldtest komplett am Samstag erwartet. Das ist zugleich eine Fahr- und Reitprüfung. Am Sonntag dann sollen gemäss Angaben von OK-Präsident Wendelin Aebischer gegen 220 Pferde an Fahrprüfungen, einem Gymkhana-Wettbewerb und Reitveranstaltungen teilnehmen. Im Vordergrund stehen an diesem zweiten Tag die beliebten Haflinger.

Die ersten Tage des Pferdes fanden 2009 in Düdingen statt. Dabei hatten sich die Pferdesportler vorgenommen, der Bevölkerung Einblicke in ihren Sport zu geben und ihnen das Pferd näherzubringen. Der Bösinger Aebischer erwartet dieses Wochenende bei schönem Wetter trotz verschiedener anderer Anlässe viele Zuschauer. «Man kann schönen, gemütlichen Pferdesport erleben», findet er. «Drei verschiedene Disziplinen auf einem Platz, das sieht man nicht oft.»fca

Meistgelesen

Mehr zum Thema