Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freiburg als Zentrum für Privatspitäler

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg In einem Büro der Freiburger Clinique Générale laufen neu die Fäden des zweitgrössten privaten Spitalnetzes der Schweiz zusammen. Die bisherige Genolier Swiss Medical Network SA hat den Sitz der Holding mit dem neuen Namen Aevis in die Freiburger Klinik verlegt. Der Standortwechsel erfolgt, weil Freiburg besser die gesamtschweizerische Abdeckung der Aevis-Privatkliniken symbolisiert. Bei der nächsten Aktionärsversammlung wird die Holding weiter anwachsen: Sie kauft die Immobilien ihrer Klinikstandorte auf.uh

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema