Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freiburg büsst Rockstar Pete Doherty

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Pete Doherty trat im letzten Mai im Fri-Son in Freiburg auf. Nach 21 Uhr ging er mit seinen Hunden – einem Husky und einem Ma­la­mute – in den nahe gelegenen Dominopark. Dort biss der Husky einen fremden Hund. Weil er seinen Hund nicht unter Kontrolle hatte, muss der britische Rockstar eine Busse von 250 Franken bezahlen.

njb

Bericht Seite 3

Kommentar (0)

Schreiben Sie einen Kommentar. Stornieren.

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Die Pflichtfelder sind mit * markiert.

Mehr zum Thema