Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freiburg feiert seinen neuen Staatsrat

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Untertitel: Beat Vonlanthen wird vereidigt und in den Gärten des Museums gebührend empfangen

«Ich bitte die Herren ihre Vestons anzuziehen und sich zu erheben.» Mit diesen Worten leitet Grossratspräsident Ruedi Vonlanthen am Dienstag im Grossratssaal zum feierlichen Akt der Vereidigung über. Wahrlich ein ergreifender Moment. Alle Augen sind auf den neuen Magistraten gerichtet. Alle bereit, um aus seinem Munde den einen Satz zu hören: «Ich schwöre.» Beat Vonlanthen sagts und ein grossartiger Applaus folgt der Zeremonie.

Jetzt erst darf der neue Staatsrat von den hinteren Reihen, die er seit 1995 kennt, nach vorne rücken und in den Rängen des Staatsrates Platz nehmen. Das Ziel ist erreicht. Und Grossratspräsident Vonlanthen zeigt sich glücklich darüber, dass «nun endlich ein Vonlanthen im Staatsrat sitzt».
Glücklich auch die Gäste in den Gärten des Museums, wo der Staat zum Empfang geladen hat.

Mehr zum Thema