Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freiburg ist keine zweisprachige Stadt?

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Sollte er dies wirklich gesagt haben, wäre es in der Tat bemerkenswert, hat doch das Verwaltungsgericht des Kantons Freiburg bereits im Jahre 1993 entschieden: Die Stadt Freiburg ist eine zweisprachige Gemeinde, Französisch und Deutsch sind Amtssprachen. Nachzulesen ist dieser Entscheid übrigens in der Freiburger Zeitschrift für Rechtsprechung, FZR 1993, S. 208 ff.
Oder hat es sich das Verwaltungsgericht in der Zwischenzeit in einem (unpublizierten) Entscheid wieder anders überlegt?

Meistgelesen