Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freiburg legt klare Prioritäten fest für den Abbau von Sand und Kies

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

freiburg Die Raumplanungs-, Umwelt- und Baudirektion hat den «Teilrichtplan der verwertbaren Materialvorkommen» aus dem Jahre 1994, der sich auf ein 1990 erstelltes Inventar stützt, aktualisiert. Dieses neue Dokument mit dem Namen «Sachplan Materialabbau» wurde am Mittwoch für zwei Monate in eine öffentliche Vernehmlassung geschickt. Das Gleiche gilt für die entsprechende Änderung des Richtplans. Wie Staatsrat Georges Godel bei der Präsentation der Dokumente feststellte, ist es gelungen, divergierende Interessen miteinander zu verknüpfen. wb

Bericht Seite 3

Mehr zum Thema