Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freiburg Olympic führt 1:0

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

freiburgMit einem Erfolg ist Olympic in die Playoffs gestartet. Im ersten Viertelfinal der Best-of-5-Serie gegen die Geneva Devils setzten sich die Freiburger mit 73:52 durch.

Der Qualifikationssieger tat sich nur im ersten Viertel etwas schwer, welches die Gäste mit 18:11 für sich entschieden. Nach fast zwei Wochen Pause brauchte die Mannschaft von Trainer Damien Leyrolles einige Zeit, um wieder in den Rhythmus zu kommen. Die Entscheidung in der Heilig-Kreuz-Halle fiel dann bereits im zweiten Viertel, welches die Hausherren mit 27:5 (!) gewannen. Dieses Polster verteidigte Olympic dank einer starken Defensivleistung problemlos.

Am kommenden Sonntag kommt es in Genf zum zweiten Spiel der Serie. fs

Bericht Seite 13

Mehr zum Thema