Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freiburg Olympic testet Eric Poole

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Freiburg Olympic ist auf seiner Suche nach dem dritten Ausländer vielleicht fündig geworden. Seit gestern befindet sich jedenfalls der 27-jährige Amerikaner Eric Poole in Freiburg im Test. Poole kennt die Heilig-Kreuz-Halle bereits bestens. Er spielte nämlich schon in der Saison 1999/2000 unter Trainer Ken Scalabroni bei Freiburg Olympic und hat dabei einen ausgezeichneten Eindruck hinterlassen. Die Freiburger waren damals erst im fünften Playoff-Halbfinal-Spiel am grossen Favoriten Lugano gescheitert. Poole spielte danach in Deutschland und Frankreich sowie letzte Saison bei Lettlands Meister Ventspils.

Olympic gewann gestern Abend ein Trainingsspiel beim NLB-Klub Villars-sur-Glâne mit 101:70. Poole, der nach seiner langen Reise noch sehr ermüdet war, erzielte sieben Punkte.

Mehr zum Thema