Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freiburg siegt erneut am Westschweizer Cup

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

SPortkegeln

Freiburg siegt erneut am Westschweizer Cup

Der Neuenburger Sportkegler-Verband hat turnusgemäss vom 2. bis 4. November 2007 den Westschweizer Cup organisiert. Der Unterverband Freiburg ging auf den Kegelbahnen «le Bled» in Neuenburg einmal mehr als klarer Sieger hervor. Neuenburg belegte den zweiten Rang, nur einen Kegel vor Wallis.Auch die höchsten Einzelresultate wurden belohnt. Pasquale Suppa (Galmiz) erreichte mit 810 Holz das höchste Total, Fernand Aebischer (Freiburg) mit 435 Holz den höchsten Spick und Jean-Claude Monnard (Neuenburg) erzielte mit 376 Holz das höchste Voll. elWestschweizer Cup im Kegeln. Rangliste: 1. Freiburg, 3942 Holz (Pasquale Suppa 810, Fernand Aebischer 797, Fritz Tschirren 796, André Gaytanidis 774, Marius Portmann 765, Markus Klaus 746, Streichresultat); 2. Neuenburg 3889; 3. Wallis 3888; 4. Waadt 3809; 5. Jura 3723; 6. Genf 3483.

Mehr zum Thema