Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freiburg siegt im Teamwettbewerb

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Am vergangenen Sonntag fiel in Vevey der offizielle Startschuss der Westschweizer Ruderelite in die Saison 2014. Beim Indoor-Rowing wird auf einem Ruderergometer je nach Altersklasse die Strecke von 1000, 1500 oder 2000 Metern gerudert. Bei den Masters Herren erruderte Vereinspräsident Christophe Campolini einen guten dritten Platz. In der Besetzung Campolini, Lischewski, Wirth, Gillieron startete Freiburg auch im Teamwettbewerb. In einem Rennen, wo die Führung bei fast jedem Schlag wechselte, konnte sich schliesslich die Equipe aus Freiburg in einem Wimpernschlagfinale durchsetzen und die Goldmedaille gegen die Athleten aus Yverdon errudern. jl

Meistgelesen

Mehr zum Thema