Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freiburg wird Zentrum des Schulsports

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

 Am 7. Juni nächsten Jahres treffen sich über 3000 Schülerinnen und Schüler zum nationalen Schulsporttag 2017 in und um Freiburg. Der Kanton Freiburg ist laut einer Mitteilung erstmals Gastgeber des Schweizerischen Schulsporttages (SSST). Es ist die 48. Austragung dieses Anlasses und die grösste Schulsportveranstaltung des Landes. Teilnehmen können Schüler und Schülerinnen der Orientierungsschule. Dies, nachdem sie sich in kantonalen Ausscheidungen in einem Dutzend Sportarten qualifiziert haben: Badminton, Basketball, Beachvolleyball, Geräteturnen, Handball, Leichtathletik, Orientierungslauf, polysportive Stafette, Schwimmen, Unihockey und Volleyball.

 Der Schulsporttag soll Bewegungsmangel und Übergewicht entgegentreten. Erziehungsdirektor Jean-Pierre Siggen präsidiert das Organisationskomitee des Anlasses. Dieses habe mit seinen Vorbereitungen begonnen.

Am 1. Juni hatte der Schweizerische Schulsporttag 2016 in St. Gallen stattgefunden. fca

Mehr zum Thema