Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Freiburger Alpen: Bergwanderer stürzt in den Tod

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on print

Das ist ein bezahlter Beitrag mit kommerziellem Charakter. Text und Bild wurden von der Firma Muster AG aus Musterwil zur Verfügung gestellt oder im Auftrag der Muster AG erstellt.

Am späten Sonntagvormittag waren zwei Männer in Gebiet des Dent de Folliéran am Wandern. Sie überquerten die ausgesetzte Crète de la Galère in Richtung Vanil Noir. Aus noch ungeklärten Gründen stürzte einer der beiden, ein 28-jähriger Freiburger, in die Tiefe. Rasch kamen Rega und Kantonspolizei auf Platz, aber sie konnten den Abgestürzten nur noch tot bergen. Er lag rund 200  Meter unten der Krete. Die Polizei hat laut Medienmitteilung eine Untersuchung eingeleitet. chs

Mehr zum Thema